RSS-Weiterleitung zu WordPress.com

Daran, dass WordPress.com Werbung in meinen Artikeln darstellt, hätte ich denken können. Eine eigene WordPress-Instanz hätte ich einfach von Anfang an installieren sollen. Vielleicht mache ich das in den Sommerferien. Dann habe ich auch Zeit, das Ganze umzuziehen.

Bis auf die Werbung stört mich, dass meine Domain-Weiterleitung von informaticana.de auf die Wordpress-Seite keine RSS-Feed-Option ermöglicht. Gerade für Feedly-Leser wie mich ein wichtiger Faktor.

Also loggte ich mich per FTP auf meinem Webspace an und schaute mich um. Siehe da, es scheint, als ob die Weiterleitung per CGI Script ermöglicht wird.

ForkLift 2016-02-11 16-24-54

Es muss doch auch möglich sein, das Skript anzupassen, sodass auch der RSS-Feed weitergeleitet wird. Schließlich bekam ich heraus, dass die RSS-Feed-Adresse in der eigentlichen Seite mitgegeben wird, unter dem Tag:

<link rel=alternate“ type=“application/rss+xml“ …>

Also noch kurzerhand die eigentliche Feed-Seite herausfinden und ins CGI-Skript eintragen.

view-source:informaticana.de 2016-02-11 16-22-14

Siehe da. Funktioniert.

EDIT (9.7.16): Mittlerweile habe ich eine eigene WordPress-Umgebung, daher wird die unten genannte Lösung für mich erstmal nicht mehr benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.