Java-Projekte in der Berufsschule

Ich unterrichte zur Zeit die Azubis zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung in der Differenzierung des zweiten Ausbildungsjahrs (Lernfeld 6).

In der Berufsschule liegt der Fokus der Ausbildung vor allem auch auf der (Weiter-)Entwicklung von Fachkompetenzen. Damit ich unterschiedliche Leistungsniveaus und Vorkenntnisse gerecht werden kann, stelle ich es den Azubis sich ein Programmierprojekt auszusuchen, das sie an- und ihrem Niveau entspricht.  nachdem wir vorab bereits mehrere kleine Projekte in Java durchgeführt haben die Programmiersprache frei wählen, sowie eigene Projektideen einbringen.

Hier nun meine Vorschlagsliste an Projekten:

Einstiegsprojekte
  • Adressbuch
  • Schiffe versenken
  • Chat-Programm (P2P bzw. Client/Server)
  • Weather Underground API (o.ä.) wird nach Wetterdaten (Regenwahrscheinlichkeit, Temperatur) abgefragt und Programm schlägt z.B. Kleidung vor
  • Bildschirmtastatur mit SWING
  • Barcode Generator
  • Wahlsystem mit User / PW Datenbank
Mittelschwere Projekte
  • Sammelalbum:
    • Sticker-Sammler sollen ihre doppelten und fehlenden Sticker in ein Programm eingeben können => Datenbank
    • Programm weist geeignete Tauschpartner zu anhand doppelter und fehlender Sticker.
  • Jungspund-Kochstudio: Benutzer gibt Lebensmittel und Menge an, die vorhanden sind, Programm schlägt Rezepte vor. Notfalls mit minimalen Zukäufen, Alternative: Cocktail
  • Tankkostendatenbank (Durchschnittsverbrauch, Grafische Datenpräsentation)
Anspruchsvollere Projekte
  • Sudoku-Generator inkl. Hilfen
  • Projekte ähnlich wie
      • Doodle
      • labsql.de
      • worldtimebuddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.